× Alles rund um Bauberichte

Frage Marblehead

Mehr
08 Nov 2014 00:03 #582 von Gallimimus
Gallimimus antwortete auf das Thema: Marblehead
Hoi Zäme

So, die Balkenweger sind verklebt. Die Kielplanke habe ich aufgelegt und festgeklammert, damit die Spanten senkrecht positioniert werden können. Ich denke als "Start" ist es gut die Balkenweger mit den Spanten zu verkleben, damit das Gerüst eine bessere Stabilität erhält. Die folgenden Planken werden ab jetzt nur noch mit sich selber verklebt, da die Spanten später aus dem Rumpf entfernt werden. Als nächstes stelle ich die Plankenschablone her, ich möchte dass alle Planken von Heck bis zum Bug durchgehend sind. Bei dieser Form sollte dies gut möglich sein.

Für mich sieht der Rumpf genial aus, G. Bantock zeichnet sehr schöne Linien. Es macht riesen Spass an diesem Boot zu arbeiten. Ein geniales Boot welches ich "enteckt" habe ist die Axiom von Arne Semken. Ein moderner 10R, für welchen es sogar ein Spantensatz geben soll.... Ich glaube... ;) ... mein nächstes.... .... Projekt ....



Gruss Dominik
SUI 47

www.dominik.fumagalli.ch
Anhang:
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
09 Nov 2014 00:06 #584 von Gallimimus
Gallimimus antwortete auf das Thema: Marblehead
Sali Zäme

Die ersten beiden Planken sind verklebt, zum Einsatz kommt bei mir der Holzleim von Forbo, "Kaltwasserfest".

Die Planke ist noch gerade, d.h. ohne Verjüngung. Ich habe diese einfach etwas schmaler wie die Balkenweger gehobelt, damit die darauffolgenden Planken nicht auf den gleichen Stoss kommen. Jetzt müsste eigentlich das Spantengerüst relativ stabil sein, da sich die beiden aufeinandergeklebten Holzleisten nicht mehr bewegen können und ihre Biegung behalten werden.





Gruss Dominik
SUI 47

www.dominik.fumagalli.ch
Anhang:
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
14 Nov 2014 00:36 #589 von Gallimimus
Gallimimus antwortete auf das Thema: Marblehead
Sali Mitenand

Um die Plankenanzahl bestimmen zu können habe ich den Umfang der jeweiligen Spanten mit einem Massband gemessen und notiert. Der Spant mit dem grössten Umfang bestimmt die Anzahl der Planken. Bei 10 mm Planken ergibt das eine Anzahl von 34, also 17 auf jeder Seite.

Nun wird für jeden Spanten die Plankenhöhe ermittelt und auf eine Schablone übertragen. Diese Schablone lege ich dann zum Hobeln zwischen zwei Planken, welche so immer etwa gleich hergerichtet werden können.


Gruss Dominik
SUI 47

www.dominik.fumagalli.ch
Anhang:
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
14 Nov 2014 22:57 - 15 Nov 2014 10:43 #592 von flor
flor antwortete auf das Thema: Marblehead
Sali Dominik

Bist sicher auf dem richtigen Weg um die Planken von A nach B zu beschleiffen oder zurecht zu hobeln.

Habe dazumals, viele Jahre her, einen Heissluftballon steigen lassen, der Umfang war an die 4.5 Meter, da ging ich ähnlich vor um die Bahnen zu schneiden, der hatte eine Form wie die heutigen bemannten Ballone.

Leider war er abgestürzt und ein "glasauge, ähnlich wie Bierglas, meine der Sockel" sah das und informierte Polizei und Rega, in der Meinung, ein Gleitschirmpilot sei abgestürtzt.
Von da an bekam ich von der Obwaldner Polizei eine Meldung, wenn ich wieder so ein Teil starten lasse, soll ich sie darüber informieren, verboten war das dazumal nicht.
Lustige Geschichte, aber Bahnen bleiben Bahnen.

Wünsche viel Vergnügen beim Weiterbau Deines Bootes.

flor

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Letzte Änderung: 15 Nov 2014 10:43 von flor.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
16 Nov 2014 11:09 #595 von zolloxyx
zolloxyx antwortete auf das Thema: Marblehead
Sali Dominik

Das ist ein super Baubericht und es wird sicher wieder schönes Holzboot vom Meister gebaut.
Mich interessiert noch welcher Riss du da verwendest.

Zum Befestigen der Leisten habe ich einen separaten Beitrag verfasst.

Plane auch ein weiteres Boot in Holz, die MK10 von Ceccharelli.
Muss aber noch andere Baustellen fertig machen.



Gruss

Hans
SUI 40
IOM Vanquish

www.iom-sui.ch
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Gallimimus
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
16 Nov 2014 14:51 #596 von Gallimimus
Gallimimus antwortete auf das Thema: Marblehead
Hallo Hans

Es ist eine CUMULUS von G. Bantock. Obwohl es ein etwas älterer Riss ist habe ich mich für diesen entschieden, da der Rumpf genügend Verdrängung hat um problemlos in Holz gebaut werden zu können. Zudem gefällt mir das Boot sehr gut, was wichtig ist, weil ich sonst nicht
genügend Leidenschaft in das Projekt investieren würde.

Das Bild von Dir zeigt eine wunderschöne Yacht, ist schon toll so ein Holzboot...

Gruss Dominik
SUI 47

www.dominik.fumagalli.ch
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.943 Sekunden
Powered by Kunena Forum