× Alles rund um Bauberichte

Frage Neues Projekt "Cathena_2" im Eigenbau

Mehr
26 Feb 2013 17:14 #75 von flor
flor antwortete auf das Thema: Neues Projekt "Cathena_2" im Eigenbau
Hallo

Der Endspurt für die Abformung der Form läuft auf Hochturen.

Das Prozedere von Festwachsauftrag und polieren ist mit schmerzenden Ellenbogen und Schulter überstanden. Leider kann man dies nicht mit Maschine vollbringen, ich jedenfalls nicht.





Der Trennlack (PVA) oder Folientrennmittel habe ich nach auftragen des Festwachses mit der Airbrush Pistole aufgetragen, ergibt die beste Oberfläche, wobei noch zu bemerken ist, dass das PVA, obwohl Wasserlöslich und mit Wasser verdünnbar ist, auf dem Trennwachs Fest keine "Augen" bildet.



Für diejenigen die keine Möglichkeit haben zur Spritzversion rate ich, das PVA mittels Schwamm oder Schaumstoff aus dem Haushaltsbereich aufzutragen und nicht mit Pinsel.





So, nun muss nur noch alles eine Nacht lang gut durchtrocknen und dann geht es los mit Laminieren.

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2013 19:27 #76 von flor
flor antwortete auf das Thema: Neues Projekt "Cathena_2" im Eigenbau
Hallo Zäme

Hatte auf Ende Monat gut zu tun und das PVA ist mehr als gut getrocknet.

In der Zwischenzeit habe ich mal 4 Bahnen 80er Glas + 2x 1/2 Bahnen, die sich aus dem Verschnitt des Glasgewebes ergeben hatte zugeschnitten.





Nun beginnt die Abformung, das ganze läuft eigentlich genau gleich ab wie die Beschichtung eines Holzrumpfes.

Erste Lage auflegen, mit Harz das Unterwasser von der Mitte gegen aussen anrollen, Gewebe zurückschneiden, Resten aufbewahren, können zu einem späteren Zeitpunkt für Verstärkungen gebraucht werden, und Bordwand von der Mitte ausgehend in Diagonaler Richtung gegen den Balkweger ausrollen.





Da der Untergrund jetzt eine Lackoberfläche ist und nicht mehr saugt, habe ich gleich noch eine Lage 2 aufgebracht, weil ich etwa 10gr voriges Harz von 60gr im Becher hatte und dieses nicht einfach entsorgen wollte.





Dieser Schritt rate ich jedoch einem Neuling ab, da die Oberfläche nun auf der ganzen Form nass ist und das neu aufgebrachte Glasgewebe überall festkleben kann, also sehr vorsichtiges aufbringen ist das A und O, auch für mich, folglich musste ich 5 Einschnitte machen, weil ich einfach die Rümpfe in der Bordwand nicht mehr ausrollen konnte. Das Harz gelierte zu diesem Zeitpunkt schon.
Schlussendlich ist doch alles gut gekommen.
Für einen Anfänger in der Laminiertechnik empfehle ich nur eine Lage aufzubringen und einen Tag später die 2te usw.........
Forcieren in diesem Baustadium bringt eigentlich gar nichts, im Gegenteil.



Für Heute ist allerding fertig laminiert, Lage 3 und 4 werden am Wochenende Laminiert, eben in 2 Schritten, habe weniger Stress dabei und das Resultat wird gut werden, hoffe dabei, dass ich diesen Abzug auch gut von der Grossmutter lösen kann, dies ist jedesmal eine Premiere.

Grüsse flor

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mär 2013 17:01 #77 von flor
flor antwortete auf das Thema: Neues Projekt "Cathena_2" im Eigenbau
Hallo

Mein Negativ in der spar- Version ist nach aufbringen von Lage 3+4 nun fertig laminiert.

Dieses Negativ besitzt nun eine Lage mehr als "Cathena_1, zugleich ist dies auch noch ein Test damit ich einen Anhaltspunkt für die definitive Schale bekomme was Gewicht und Stabilität anbelangt.





Jetzt sollte das ganze noch mind. 5 Tage auf der Form verbleiben vor ablösung, wenn ich sie überhaupt ablösen kann.
In der Zwischenzeit werde ich die Heling in Angriff nehmen, die auch noch sehr Arbeitsintensiv wird.

Habe noch 2 Vorbereitungen gemacht.

Meine Fockaufhängung, die für dieses Boot diesmal aus 2mm CrNi Stahl entsteht und nicht aus Alu.
Die Schablone zum aussägen wurde mal gezeichnet und aufgeklebt.





Die 2mm Balsabrettli habe ich auch vorbereitet für das Deck, sie müssen noch nach Aushärtung des Klebstoffes der mittleren Bahn stirnseitig genau zugerichtet werden bevor sie verklebt werden können.





Hoffe meine Motivation steigert sich in den nächsten Tagen damit es zügiger vorwärts geht.

Habe da noch eine allgemeine Frage:

Hat Jemand ein Interesse diesen Baubericht in Form einer CD gegen ein Entgeld zu erwerben?
Der Bericht umfasst zu dieser Zeit ca. 50 A4 Seiten und etwa 100Mb Bilder in Orginalauflösung, die nicht alle hier zu sehen sind.

Kontakt über eine PM für CD.

Noch ein schönes Weekend wünscht flor

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
04 Mär 2013 13:22 #78 von
antwortete auf das Thema: Neues Projekt "Cathena_2" im Eigenbau
Hola Rolf

Ich bin immer wieder erstaunt, über deine Berichte des neuen Bootes und den rasanten Fortschritt. Es macht richtig spass zum lesen.

Deine Baustufen wie du alles beschreibst, und die Bilder dazu sind einfach genial

An dieser Stelle möchte ich mich einmal ganz herzlich bei dir bedanken, wie du das Forum mit solchen tollen Beiträgen Attraktiv machst. Mach bitte weiter so...

Natürlich bin ich jetzt schon ganz gespannt, wenn man das Boot am See, und auf dem See bestaunen kann.


Liebe Grüsse und bis bald mal am See...wenn es wieder wärmer wird

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2013 19:23 #79 von flor
flor antwortete auf das Thema: Neues Projekt "Cathena_2" im Eigenbau
Sali Marcel

Danke für Dein Lob.

Gäbe es 20 von meiner Sorte, die hier ihre Bauerfahrungen/ Berichte einstellen würden, dann würde ganz bestimmt die Post abgehen.
Nun, man muss sich halt auch mit weniger zufrieden geben und froh sein, dass es sowas überhaupt gibt. Vielleicht ist das diversen Leuten noch nicht präsent.
Ich finde es auf jedenfall sehr gut, so eine Plattform Gratis zur Verfügung zu haben.

Konnte heute ein wenig weiter an meinem Boot werkeln, Habe die Heling und den Deckrohling in Arbeit.
Bilder folgen noch.

Gruss Rolf

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mär 2013 19:21 #80 von flor
flor antwortete auf das Thema: Neues Projekt "Cathena_2" im Eigenbau
Guten Abend

Die Vorbereitung für die Heling sind vollbracht.

Habe da mal bei jedem Spant ein breites Transpa-Tape aufgebracht und diese mit Festwachs eingewachst, sicher ist sicher.





Aus dem Abfall von Gewebe für das Negativ habe ich zig Gewebestreifen, so ca. 3cm Breite zugeschnitten und diese auflaminiert mit Pinsel.





Meine Idee dahinter ist, dass mein "SparNegativ" wabbelig ist wie ein Yogibecher und so durch die flächenhafte Auflage in der Heling bei weitem stabiler und gut fixiert ist und die Form nicht verdreht wird.
Quintessenz dabei ist, dass beim entgültigen laminieren der schwimmfähigen Schale beim ausrollen des Gewebes ein wenig mehr Druck aufgewendet werden darf bezüglich der markanten Kante die mein Riss aufweist.





Wie weit ich diese Glasstreifen nach aufkleben der Negativmallen zurückschneiden werde, ist auch bei mir noch offen.

Zuerst müssen diese Negativmallen mal sauber in Positzion kommen, mit Epoxi verklebt sein, eine Verbindung hergestellt sein, von Spant 1-11 und dann, endlich 2 Premieren auf einmal.

Ablösen der Heling und Ablösen der Negativform, schlussendlich sollte die Heling noch geöffnet werden können, denke wie eine Klinge beim Sackmesser.

Dies muss auch so sein weil, wenn man den Riss ansieht, das Negativ in der Vertikalen aufgebaut werden sollte und mein Negativ eben in der "Vollschalenbauweise" entsteht, unter Umständen sich das endgültige Produkt sich nicht mehr aus dem Negativ entfernen lässt, weil "untersich gehende Stellen" vorhanden sind.

Klingt alles wie.............

Nach meiner Vorstellung ist eigentlich alles schon fertig.

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.639 Sekunden
Powered by Kunena Forum