× Alles rund um Bauberichte

Frage Snäcka

Mehr
05 Nov 2016 23:07 #1417 von Gallimimus
Gallimimus erstellte das Thema Snäcka
Hallo Zusammen

Durch mein Interesse an alten und klassischen Segelbooten bin ich im Netz auf eine Gruppe Segler gestossen, welche schöne Holzboote im Massstab 1:5 nachbauen. Ziel ist, mit möglichst wenig Veränderungen ein vorbildähnliches Modell zu bauen. Es gibt da wunderschöne Sachen... Durch sehr nette Unterstützung bin ich dann zu einem Bauplan gekommen, der Skärgardssnäcka. Es ist ein verhältnismässig kleines Boot, ein Schwedisches Design aus den Vierziger Jahren. Ich mochte das Boot auf Anhieb. Da ich nicht nur auf das Regattasegeln verbissen bin entschloss ich mich, einen Bau zu starten. Das dauert vielleicht lange, aber das macht nichts, das Arbeiten daran macht jedenfalls Spass. Das Boot wird aus Mahagoni gemacht und soll ein richtiges Stabdeck erhalten. Es ist 1,2m lang und wird zum Schluss 9kg Verdrängung haben. Als Besegelung ist eine richtige Genua vorgesehen, dazu brauche ich dann 3 Segelwinden. (Eine fürs Gross und 2 für die Genuasteuerung.






Gruss Dominik
SUI 47

www.dominik.fumagalli.ch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2016 08:44 #1418 von flor
flor antwortete auf das Thema: Snäcka
Hoi Dominik

Gratuliere für Deine Entscheidung, dieses Boot wird ganz sicher nicht so einfach zum Bauen sein wie eine IOM.

Orginal Scale Nachbauten sind meines erachtens die "Krönung" im Modellbau, muss man sich doch an jedes Detail halten, wenn nicht ist es nur Semi-Scale.
Freue mich auf jeden fall für weitere Berichte in gewissen Baustufen.

Viel Spass noch beim Bau, der Winter ist ja noch lange.

Gruss Rolf

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Folgende Benutzer bedankten sich: Gallimimus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2016 12:33 #1419 von egbert
egbert antwortete auf das Thema: Snäcka
Ja es müssen nicht immer Rennziegen sein. Habe auch ein Graupnermodell von 1982 überarbeitet.
Hast du die Spanten selber gefräst?
Gruss Egbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2016 00:20 - 07 Nov 2016 00:22 #1421 von Gallimimus
Gallimimus antwortete auf das Thema: Snäcka
Guten Tag

Habe heute den Spiegel beplankt. Jetzt muss dieser dann an den Kanten der Rumpfform angepasst werden, damit die darauffolgenden Planken die volle Klebefläche haben.
@Egbert, die Spanten konnte ich vom Zeichner des Risses erwerben. Hast Du eine Gracia überarbeitet? (Hast Du Bilder... ;) )



Gruss Dominik
SUI 47

www.dominik.fumagalli.ch
Anhang:
Letzte Änderung: 07 Nov 2016 00:22 von Gallimimus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2016 19:22 #1424 von egbert
egbert antwortete auf das Thema: Snäcka
Nein viel pragmatischer, ist eine Neptun und musste sie eigentlich nur umbauen, damit sie segelbar wurde.
Bilder hätte ich, aber noch nicht rausgefunden wie ich sie hier rein bringe:)
Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2016 22:41 #1425 von Gallimimus
Gallimimus antwortete auf das Thema: Snäcka
Hallo Egbert

Das mit den Bildern ist ganz einfach, in einem Fotoshop oeffnen, auf ca. 800 * 600 pixel verkleinern, dann am Besten als .jpg speichern und hier einstellen. Dazu gibt es unten vom Eingabefeld des Textes den Button "Anhang", dann "Datei hinzufügen" und zum Schluss "Einfügen" und das Bild ist drin.


Bild von www.klassik-modellyacht.de/Yachten/Snaecka/Snaecka.html

Also, her mit den Bildern ... :013:

Mich nimmt es wunder, wie die Neptun aussieht...

Herzlichen Gruss
Dominik

Gruss Dominik
SUI 47

www.dominik.fumagalli.ch
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.695 Sekunden
Powered by Kunena Forum