× Alles rund um Bauberichte

Frage Anfänger-Fragen/-Probleme Projekt Eigenbau Goth RG 65

Mehr
08 Sep 2020 06:00 #2050 von Rantanplan
Super! Besten Dank für die Bilder! :007: Genau, was ich brauche..

Und gut hast Du das gesehen mit der Faserrichtung! Im Nachhinein logisch und auch etwas auf das man natürlich achten sollte, ich aber in meiner Euphorie total vergessen habe.. Danke! Ich mach das Teil neu.. Beim Koker-Servohalter achte ich dann ebenfalls darauf. ;) Wäre natürlich auch in Carbon gut bzw. etwas stabiler?!

Ich melde mich zur Segelherstellung später einmal ausführlicher. Es macht Sinn, erst die Erfahrungen zu machen und später darüber zu berichten.. Es ist eine Wissenschaft für sich und sicher auch sehr, sehr aufwendig, wenn man ein schönes Resultat möchte! Ich war nahe am Punkt zu sagen, ok, du sparst auf ein Segel vom Händler.. Aber dann packte mich doch wieder der Ehrgeiz..

Besten Dank und eine gute Zeit!!

Gruss Rolf (Rantanplan)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Sep 2020 10:16 #2051 von Gallimimus
Hoi Rantanplan

Carbon geht natürlich gut. Du könntest aber auch ohne Probleme noch ein zweites Balsateil mit umgekehrter Faserrichtung aufkleben, das würde dann eine Art Balsasperrholz ergeben was sicherlich ausreichend wäre. Leicht und stabil.

Die Profis nehmen da Carbonsandwich mit einem Schaumkern zwischen den Carbonplatten. Ist natürlich sehr leicht und superstabil. Ich verwende einfach Flugzeugsperrholz. Ist halt vom Gewicht her nicht ganz optimal aber schön.

Es Grüessli
Dominik

Schöner segeln
Folgende Benutzer bedankten sich: Rantanplan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2020 06:55 #2052 von Rantanplan
Guten Morgen!

Die Zeit vergeht und ich habe das Gefühl sehr langsam vorwärts zu kommen... Morgen werde ich wohl mit der Familie einen Ausflug nach Steckborn machen und mir ansehen, wie es so bei einer Regatta abläuft. Ich hoffe, dass ich trotz Corona einen Blick auf das eine oder andere Modell werfen und vielleicht auch erste Kontakte knüpfen kann..

Ich wünsche allen Teilnehmern ein tolles Regatta-Weekend mit viel Spass! Hoffe, dass nebem dem Wetter am Untersee auch der Wind mitspielt! :013:

Die Segel nähern sich der Fertigstellung. Gestern habe ich die C-Segel verstärkt:



Ich habe die Verstärkungen "nur" einseitig angebracht, dafür jeweils die Seite gewechselt. Reicht das aus?

Als Segellatten möchte ich eine dünne GF-Folie (50g-Gewebe mit 1 Epoxischicht) verwenden. Was haltet ihr davon?

Wie befestigt ihr die Fock am Mast? Bei Gallimimus ist ein Ringchen am Mast zu sehen, aber leider nicht wie dieses fixiert ist..

Mein 6mm Carbon-Mast hat ja noch knapp 4mm Innendurchmesser. Wenn ich beim Mast-Top noch das Röhrchen für die Segelaufhängung versenke, bleiben mir noch ca. 3mm für den Carbon-Achterstagbügel. Reicht das? Das Rohr möchte ich nicht einsägen, das hat mir schon beim Grossbaum Probleme gemacht.



Grossbaum am A-Segelmast:



Jetzt brauche ich dann irgendwann nur noch einen Niederholer für das C-Segel, aber fürs erste gebe ich mich mit dem A-Segel zufrieden..


Ich hoffe, dass ich nächste Woche die Segel fertig habe und daneben auch mit dem Innenausbau vorwärts machen kann.

Wünsche ein schönes Weekend!! :25: :013: B)

Grüsse Rolf (Rantanplan)
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2020 17:58 #2053 von Rantanplan
Hallo Zusammen!

Gerade bin ich auf ein Problem gestossen, dass mich zum Ändern meiner Pläne für die Mast-, Kieltasche zwingt! :huh: Ich hätte den Kiel einmal einsetzen sollen, bevor ich die Grösse der Tasche plane... :whistle: Peinlich! Das Gewinde zur Befestigung des Kiels ist leider bei weitem nicht so lange wie die Tasche:



Schade! Ich hatte ein gute Lösung sodass das Anschrauben auf dem dünnen 0,8mm-Deck möglich gewesen wäre.. Aber nun muss ich mein Vorhaben das Gewinde durchs Deck zu führen und die Tasche so lange zu lassen streichen:



Durch die Gewindelänge ist die maximale Kieltaschenhöhe nun gegeben und liegt knapp 1 cm unter Deckshöhe. Ich überlege mir daher anstatt eine Verstrebung für Mast- und Kieltasche, 2 versetzte Verstrebungen zu machen. Eine für die Masttasche unter dem Deck und eine am höchstmöglichen Punkt für die Kieltasche. Somit muss ich dann auch schauen, dass schlussendlich das an- und abschrauben des Kiels noch gut möglich ist... :unsure:

Habt Ihr eine Idee?

Grüsse Rolf (Rantanplan)
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2020 05:05 #2056 von Rantanplan
Guten Morgen!

Ok, ich vermute mal, dass meine Posts langweilig (oder sogar anstrengend) werden? Kann ich verstehen! "Leider" sind die Meisten von Euch alte Füchse im Segelyacht-Modellbau und darum wird es Euch nicht allzu sehr interessieren was ich hier rumbastle. Zudem gibt es sehr wenige Neueinsteiger, welche ähnliche Probleme haben oder sogar von meinen Erfahrungen profitieren könnten. Darum werde ich mich in Zukunft etwas zurückhalten. Das fällt mir auch nicht schwer, da mir schon bewusst ist, dass ich mich mit meinen Fragen und Fotos z.T. blamiert bzw. blossgestellt habe.. :blush: :029: :whistle: ;)

Ich habe jetzt alle Zutaten, um meine Goth fertigzustellen... Ich werde also einfach einmal drauflosbauen, mich dann bei den Regatten zeigen und persönliche Kontakte zu Euch knüpfen. Dann bin ich näher an Euch dran und kann die Erfahrungen und Informationen ins nächste Projekt fliessen lassen. :P

Ohne das Forum und v.a. Dominik (Gallimimus) hätte ich wahrscheinlich irgendwann aufgegeben. Herzlichen Dank dafür!! :007: Ich bin sehr froh konnte ich dieses Tief überwinden! Der Besuch bei der Regatta in Steckborn hat mich erneut motiviert! Ich freue mich darauf die Praxis kennenzulernen! :013:

Noch eine schöne Woche Euch Allen!! :) B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2020 14:26 #2057 von Gallimimus
Hallo Rantanplan

Ich finde Deinen Baubericht super, Du hast Dich weder blamiert noch blossgestellt, das ist klasse was Du machst! Deine bisherig erzielten Resultate sind sehr gut, ich bin auch überzeugt, dass Dein Boot gut segeln wird.

Ich muss Deine Fragen noch genau durchlesen und gebe auf jedenfall eine Antwort darauf!

Schöne Grüsse

Dominik

Schöner segeln
Folgende Benutzer bedankten sich: Rantanplan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.620 Sekunden
Powered by Kunena Forum