Frage 10 Rater auf Basis der GothiX

Mehr
16 Nov 2021 08:47 #2239 von Panda
Hallo Urbi
In meiner Laufbahn habe ich bisher 2 M-Boote und 3 10ner mit Balsaholz (Leisten auf Spanten) gebaut, anschliessend mit dünnem GFK (wenig Harz) überzogen. (sind 10-20 Jahre, die fahren heute noch)
3 davon habe ich auch später als Positiv verwendet, diese Boote waren dann etwas leichter, ich habe auf dem Wasser keine Unterschiede feststellen können.
Wenn man den Bootskörper wirklich sauber formt (schleift), damit es keine Spachtelmasse braucht, wird das Gewicht nur wenig grösser als bei GFK/CFK-Booten.
Um es klar zu sagen: 100, 200, sogar 300 Gramm bei 5000 Gramm (und mehr), sind da wirklich kein Problem, das Problem liegt eigentlich immer beim Steuermann (kann das so bestätigen).
Der Aufbau ist eigentlich ganz einfach, aber halt etwas zeitaufwendig.
Was hier nicht zur Sprache gekommen ist, ist das Rigg.
Sauber gefertigte Segel (egal ob Swing oder Konventionell) die richtige Einstellung (auch hier unterschiedlich bei mehr oder weniger Wind), lege ich mehr wert auf am Wind-, Raum-, oder Vorwindkurse. (oder mit Segelverstellung während der Fahrt, Mehrgewicht Servo, Vorrichtung)

Mast- und Schotbruch
Gruss Günther

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Urban
  • Urbans Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • SUI 75 geht nicht gibts nicht
Mehr
19 Nov 2021 11:07 - 19 Nov 2021 16:36 #2242 von Urban
Hallo Günther

Ja genau, da sind wir gleicher Meinung.

Ich glaube eben auch, dass die Segel viel wichtiger sind als 200g Mehrgewicht im Rumpf.
Und ich werde das Gefühl nicht los, dass gerade über den Segelbau viel zu wenig in den verschiedenen Foren berichtet wird. Vielleicht nicht über den Bau selbst, da gibt es schon so einige aber es fehlen genaue Angaben zu den "Schildkröten" also die Formen und deren Anwendung für den Segelbau, wie zum Beispiel:
Welches NACA Profil eignet sich am besten und in welchem Winkel werden die beiden Profile dann zueinander gestellt? Mich dünkt es ist ein wenig das Geheimnis eines jeden Segelbauers das man nicht verrät, ist das so?

Das wäre vielleicht sogar mal ein eigener Trade wert. 

LG

Urbi SUI 75

 

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Letzte Änderung: 19 Nov 2021 16:36 von Urban.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Urban
  • Urbans Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • SUI 75 geht nicht gibts nicht
Mehr
23 Nov 2021 17:14 #2245 von Urban
Heute habe ich das Achterdeck grob fertiggestellt.

                 

Jetzt nur noch alles überschleifen, verspachteln und danach das ganze Modell mit Glasgewebe ein laminieren.

LG

Urbi SUI 75

 

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Mehari

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Urban
  • Urbans Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • SUI 75 geht nicht gibts nicht
Mehr
25 Nov 2021 16:51 #2247 von Urban
Heute hat der Rumpf sein erstes Glasgewebe erhalten.
 

LG

Urbi SUI 75

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Mehari

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Urban
  • Urbans Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • SUI 75 geht nicht gibts nicht
Mehr
27 Nov 2021 22:02 #2248 von Urban
Auch das Achterdeck ist belegt.

  

LG

Urbi SUI 75

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Mehari

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Urban
  • Urbans Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • SUI 75 geht nicht gibts nicht
Mehr
02 Dez 2021 21:43 #2253 von Urban
Auch an der GothiX gehts vorwärts. Sie hat jetzt schon die zweite Glas Lage drauf, ist schon recht ordentlich geschliffen und wurde jetzt grad noch mal verspachtelt. Morgen kriegt sie die erste Spritzspachtel Behandlung nachdem der weisse Spachtel verschliffen ist.

 

LG

Urbi SUI 75

Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Mehari

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.070 Sekunden
Powered by Kunena Forum