× In der Navigation Links sind sehr viele Links zu Bootsherstellern, Shops, Segelmachern vorhanden. Es gibt sicher noch mehr interessante Links in der grossen weiten Welt die man aufnhemen könnte. Irgendwann würde das ganze zu gross, und zu unübersichtlich.

Daher könnt ihr hier auch Links Posten die ihr als interessant, und sehenswert findet. Bitte Postet aber nur Links die auch mit dem Segeln zutun haben.

Gelöst sehr schöne Holzbauweise/ IOM

Mehr
04 Mär 2014 19:31 #301 von flor
Hallo

Habe da etwas gefunden, dass Holzbauweise in dieser Ausführung meines Erachtens sehr gut ist. Gratuliere dem Erbauer.
So was zu bauen ist schon genial und wird wahrscheinlich auch ein Einzelstück bleiben und wird nicht 2 Jahre später in einer Börse verkauft.

Hoffe der Link geht.
Grüsse flor

myc-wien.at/medien/bauberichte-und-metho...aubericht-laerke-iom

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73
Folgende Benutzer bedankten sich: Gallimimus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2014 08:34 #302 von Gallimimus
Sali Flor

Danke für den Link, das sieht sehr sauber gebaut aus, geht fast in richtung "formverleimt". So könnte man auch ein schönes Deck bauen, mit hellem und dunklem Holz kombiniert, wie es Soeren Andresen schon gezeigt hat. Ich fragte mich immer, wie man sowas macht, aber auf diese Weise könnte es gehen.

Schöner segeln

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2014 18:58 #303 von flor
Sali Gallimimus

Danke für die Antwort, die Idee der Diagonalbeplankung hatte ich schon früher als ich Holzrümpfe für Segelflieger baute, dies aber auch wieder mit Balsa.

Scheinte damals zu schwer zu werden, also wurde das Glasgewebe Unidirektional Diagonal auf den Balsarohling aufgebracht und war somit leichter und Widerstandsfähiger.

Bei einem Boot können da gewisse Kompromisse eingegangen werden, 100gr mehr können in den Anhängen irgendwo eingespart werden, ausschleiffen von Balsa im innern des Rumpfes ist nur eine Variante, bei einem Segelflieger können diese 100gr mehr nur noch durch höhere Fluggeschwindigkeit, weil die Masseträgheit grösser ist bei gegebenen Leitwerken (grösse) kompensiert werden.

Wenn man mein gesagtes nun vergeichen möchte mit dem Fliegen, und die AC-Cats, ja sie fliegen förmlich durch die Wenden, dann ist jedes Blatt Papier oder Folie gleich einem Gewicht und dagegen müssen wieder Kräfte eingesetzt werden die ausgeglichen dagegen wirken und auch diese müssen so leicht wie möglich sein.
Ich bin der Meinung, Du verstehst was ich sagen will.
Für einen normalen Modellbauer schier ein Ding der Unmöglichkeit und doch, wenn man einen Bootstyp baut, den in x-facher Ausführung, kann man sich sehr wohl an die Grenzen
des Machbaren herantasten, dabei gibt es sicher ein paar "aha"-Erlebnisse und diese Erfahrungen fliessen dann automatisch wieder in das neue Projekt ein.

Gruss flor

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2015 11:41 #731 von stetson

Gruß Hano
GER 260

IOM Manta 2017
RG 65 Manta 2019
RG 65 Manta EVO 3D
Folgende Benutzer bedankten sich: flor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mär 2015 20:04 - 05 Mär 2015 20:20 #733 von flor
Hallo Hano

Ich danke mal für Deinen Beitrag.

Mann, ich bin so was von..... weiss auch nicht, dabei liegen die einfachsten Lösungen gerade zu vor der Nase.

Ich bin der Meinung, das andere Selbstbauer sich an dieser Lösung , was Finish belangt, enormes Potenzional her gibt. Dies bringt mich auf neue Ideen...., so zum Bsp: Vorschiff auf mehr Volumen "aufzufüttern", damit sie weniger "taucht" ist nur eine Idee.

Wenn ich mein nächstes Boot baue, werde ich sicher auf diesen Bericht zurückschauen.

Danke nochmals für Deinen tipp und vielleicht treffen wir uns ein mal, wer weiss.

Grüsse Rolf ;)

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73
Letzte Änderung: 05 Mär 2015 20:20 von flor.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mär 2015 19:46 #737 von flor
Hallo Hanno

Also bei uns in der Schweiz ist kein solches Furnier auf der Rolle vorhanden und wenn, dann nur 5m auf der Rolle in veschiedenen Breiten und Mahahoni ist nicht im Sortiment! und alle mit 180° Celsius bügelfertig, sch.ei...........
Glaube in Deutschland ist die Auswahl in Baumärkten doch viel grösser.

Ich persönlich nerve mich an unserer innenpolitik.

Ich finde einfach: Wenn ich in Deutschland eine Bestellung mache über einen "Sachwert" von 18 Euro, darf der Preis für die Post nicht 30 Euro betragen, ist doch "meschugge".
Dies hindert mich leider in Deutschland einzukaufen, und exttra dafür rauszufahren auch.

Ist meine persöhnliche Meinung

Ist nichts gegen Dich, habe nur mal meinenen Frust abgelassen.

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.051 Sekunden
Powered by Kunena Forum