× Alles rund um Termine und Regatten

Gelöst 1. Marblehead SC 26.4.2015 Au/Wädenswil

Mehr
04 Apr 2015 13:40 #754 von convex
Allegra Navigaturs

Wir freuen uns auf den neuen Regatta Standort CH-8220 Wädenswil beim YCA
Im Anhang die Ausschreibung/NOR mit Details der Marblehead /F5M Regatta

Dateianhang:

Dateiname: Marblehead3.SCAu.pdf
Dateigröße:943 KB


Google Map Karte:
www.google.com/maps/d/edit?mid=zEfKIoEcGCBs.kN8RTiZImR7E

chau dentant en aua
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2015 20:11 - 26 Apr 2015 20:17 #779 von convex
Allegra Navigaturs

Wir konnten auch am 2. Tag mit der Marblehead Regatta herrliche Läufe erleben.
Windbedingungen für A-Rig gerade Richtig. Stabil aus Nord mit Dreher am Nachmittag auf NNW.
Langerm UP/Down Kurs mit Präzision Startlinie, Luv-Marken und Gate.

Impressionen:


Unser Dank geht an den YCAU dass wir hier zu 1. Mal unsere Regatten der
IOM/Marblehead Klassen durchführen durften :007:


Kurz nach dem Start, KEIN Frühstart!


DownWind zum Gate bei langem Kurs


Beobachtungs Stelle


Der Dank geht an die unglaublich präzisen Bojenleger:
Andre Kraft und Peter Graf des YCAU :013:
Wir haben neue Freunde für unser radiosailing Anliegen in der Schweiz Gewonnen!


Selbstverständlich auch an das Catering Team and ALLE des YCAU :007: :007: :007: :007:

Ranking
1. SUI23 Jean-Pierre Geiser
2. SUI80 Marco Signorelli
3. SUI124 Urs Blum
4. GER353 Christpoh Rieck
5. SUI35 Rolf Frei
6. SUI77 Thomas Tochtermann

Wir kommen gerne wieder im 2016, sicher mit mehr Skippern ;)

chau dentant en au in AU /Wädenswil
Letzte Änderung: 26 Apr 2015 20:17 von convex.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gallimimus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2015 23:53 #780 von flor
Hallo Alle

Dieses Wochenende war wirklich ein gelungener Anlass und das Wetter hat es sehr gut gemeint mit allen Skipper`s und dies ist immer eine Lotterie.......

Das Catering Im Yacht Club Au_Wädenswil ist was vom feinsten das ich erleben durfte, sei es von neuen Bekanntschaften bis hin zu 2 eingesetzten Motorboote, eines für Rettung das andere um Bojen zu setzen und dies ohne Wellen einfach perfekt.

Was ich immer von den Mitgliedern der kleinen Gemeinschaft rausgehöhrt habe ist, wie erstaunt sie über die Technik der sogenannten "Spielzeugboote" sind, die doch keine sind.

Da steckt High Tech dahinter und der, der ein solches Boot selbst entwerfen und dann noch bauen will, sollte mit vielen Materialien und deren Verwendung sich auskennen wie man diese auch sinnvoll verwendet oder anwenden kann. Ist sicher keine einfache Lösung wenn man vorne mitsegeln möchte und genau das macht diese Szene so spannend.

Leider gibt es nur wenige, ja sehr wenige Selbstbauer, unter Selbstbauer verstehe ich, die jenigen die ihre Boote selbst entwerfen, bauen und segeln an Regattas und sich dabei messen mit Konkurrenten mit Professionel gefertigten Booten um Ränge zu kämpfen.

Dann gibt es noch die Gruppe der Selbstbauer die sich einen Plan aus dem Internet gratis downloaden und diese nachbauen, auch diese sind dünn gesäht, aber es gibt sie.

Ich glaube wir durften in Wädenswil die ganze Flotte von IOM und M-Boote die in der Schweiz aktiv sind mit erleben und es gibt sicher noch viele mehr die irgendwie verhindert wahren und nicht dabei sein konnten, schade.

Also, macht Euch auf, es ist ein faszinierendes Hobby und es bringt Abwechslung in den Alltag, es muss nicht gleich einen Eigenbau sein.

:007:
flor

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Folgende Benutzer bedankten sich: Gallimimus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2015 14:30 #784 von Gallimimus
Hallo Zusammen

Hey, das war der Hammer!

Ich bin sehr froh und dankbar, dass wir eine solch schöne Regatta erleben durften. Die Klasse M ist absolut faszinierend, sehr schöne Boote und vorallem sehr hoch entwickelt und entsprechend schnell.

Es herrschte an beiden Tagen eine gute Stimmung, Mitglieder des Yacht Club Au und die RC-Segler verstanden sich sehr gut und ich glaube, wir konnten neue Freunde gewinnen!
Wir kommen gerne wieder und werden im 2016 eine nächste Regatta planen.
Wir konnten bei besten Verhältnissen 7 lange Läufe segeln, es wurde fair gesegelt, so wie es sein muss.

Ich danke allen Beteiligten, den Seglern, den Helfern, es wird mir in guter Erinnerung bleiben.















Schöner segeln

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2015 15:28 #787 von convex
Allegra Navigaturs

Hier noch das Ranking als pdf:

Dateianhang:

Dateiname: Marblehead...KING.pdf
Dateigröße:294 KB
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Apr 2015 22:23 #797 von criri
Servus miternand,
Jetzt sind schon ein paar Tage vergangen und die positiven Erinnerungen an das vergangene Wochenende sind immer noch so stark, dass ich das jetzt hier loswerden möchte.
Die IOM Regatta am Samstag und die M-Boot Regatta am Sonntag waren geprägt von überwiegend leichten (auch drehenden) Winden die unter Land zwar schwächer als weiter draussen waren aber dafür viel mehr Höhe zuließen. Eine gute Taktik war also einer der größten Schlüssel zum Erfolg.
Unser Wettfahrtleiter ist seinem Stil treu geblieben und hat Luvtonne und Leegate in Marathon Entfernung zueinander gesetzt. Dementsprechend und mangels strenger Kontrolle haben die Bojen ein Eigenleben entwickelt bei dem sie sich einen Spaß machten und uns arme Segler ganz schön maltretiert haben. Plötzliches in den Weg springen, nach hinten zurückweichen oder sich gaaanz elegant an unseren Booten reibend entlangdrehen war scheinbar deren größte Freude.

Die Organisation rund um die Regatten war perfekt. Rettungsboot – Bojenlegerboot und überall nette und freundliche Helfer vom YCAU. Wir waren Gäste des Yachtclubs Au/Wädenswil und fühlen uns dort sehr willkommen. Mittagessen auf maritim eingedeckten Tischen mit gleichzeitiger Videovorführung unserer zuvor gesegelten Läufe - Kaffee - Kuchen … " Wohlfühlambiente ", man (ich) wollte gar nicht mehr zum Segeln …

Fazit für mich : Wenn dort nächstes Jahr wieder eine Regatta stattfinden kann, bin ich dabei !
Vielen Dank den Organisatoren und ganz speziell auch ein DANKESCHÖN all den Damen und Herren vom Jachtclub Au/Wädenswil für diese unvergesslichen zwei Regattatage am herrlichen Zürichsee.

Internette Grüße vom Bodensee
Christoph (GER 353)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.420 Sekunden
Powered by Kunena Forum