× Alles rund um Bauberichte

Frage Planken ohne Nadeln befestigen

Mehr
16 Nov 2014 10:40 - 16 Nov 2014 10:51 #594 von zolloxyx
Sali zäme

Yachten in Leistenbauweise in Holz sind immer eine Augenweide.





Bei dem Verleimen der Leisten werden häufig Nadeln verwendet, die nachher in der fertigen Schale noch sichtbar sind.






Um das zu vermeiden, verwende ich einen Holzwinkel und nehme Keile aus Balsaholz um die Leiste anzupressen.






So sind nachher in der Schale keine Löcher zu sehen und die Leisten werden auch nicht gespalten, wo sie sehr schmal sind.



Als Leim nehme ich den Aliphatic resin von www.classicmodell.ch ; nicht ganz billig,
wird aber nicht so hart wie andere Leime. Hält aber trotzdem bombenfest.

Die Duese ist super zum dosieren und die Spitze vorne erlaubt sehr feines Verteilen des Leims.


Gruss

Hans
SUI 40
IOM Vanquish

www.iom-sui.ch
Letzte Änderung: 16 Nov 2014 10:51 von zolloxyx.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gallimimus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Nov 2014 14:57 - 16 Nov 2014 14:57 #597 von Gallimimus
Sali Hans

Bis jetzt habe ich auch immer ohne Nadeln gearbeitet, mit Mahagoni würde das sowieso gar nicht funktionieren. Aus diesem Grunde schneide ich immer die Spannten mit "Löchern" aus, auch wenn die Spanten später aus dem Rumpf entfernt werden. So kann man mit Klammern arbeiten.

Du bringst mich jedoch auf eine Idee, bei mir gibt es manchmal für Klammern unzugängliche Stellen, wenn beispielsweise ein Steg oder so im Weg steht. Mit Deiner Methode kann man dies natürlich elegant umgehen. Danke!

Schöner segeln
Letzte Änderung: 16 Nov 2014 14:57 von Gallimimus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2014 16:36 #603 von flor
Sali Hans

Ist ein sehr guter Tip.

Ich würde in meiner Bauweise die Keile noch mit einem Tape oder ähnlichem beschichten, damit sie nicht am herausquellendem Kleber in der Aussenhaut haften, so meine Idee.

Vielleicht schaffe ich auch mal eine reine Holzkonstruktion in der IOM, wenn ich mir das Holz auf dem Wasser beim segeln, in nebligen und trüben Wetter in 100 m Entfernung bildlich vorstelle, muss ich sagen, sind gerade diese Schönheiten schlecht sichtbar, das gilt aber auch für weisse Farbe. Im Sommer bei viel Licht, sicher ein Leckerli für alle.

Gruss flor

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.463 Sekunden
Powered by Kunena Forum