× Alles rund um Bauberichte

Gelöst Einsegeln C_2 Teil2

Mehr
16 Aug 2015 23:37 #911 von Gallimimus
Gallimimus antwortete auf das Thema: Einsegeln C_2 Teil2
Hallo Flor

Gratuliere Dir zum guten Ergebnis, das ist eine tolle Leistung, wenn Dein Eigenbau korrekt vermessen werden konnte, super! :silly:

Es ist sehr gut, wenn wir bald die meisten Boote vermessen haben, nur so können wir unsere Klasse in der Schweiz vorwärts bringen.

Gruss Dominik
SUI 47

www.dominik.fumagalli.ch
Folgende Benutzer bedankten sich: flor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Aug 2015 20:36 #912 von flor
flor antwortete auf das Thema: Einsegeln C_2 Teil2
Hallo Gallimimus, kleiner saurier :woohoo:

Danke für die Rosen :007:

Am Zh-See hat sich nun eine kleine Iom Gruppe gebildet, wie das genau entstanden ist ist mir eigentlich nicht mehr bewusst.

Ein klein wenig Revue passieren lassen:

Eines weiss ich aber sehr wohl.
Dazumal hatte ich noch meine "Old Lady" aus dem riccardo, total restauriert, als ich noch im Portofino probe gesegelt bin.
Das war in einer Jahreszeit als die Erlenbacher ihr End- Aus- segeln hatten und ich meldete mich bei Rc-sailing an.
Kurz darauf habe ich von Hans eine PM erhalten, er hatte es vom See aus, aus seiner O-Jolle gesehen und wir trafen uns kurze Zeit später in Erlenbach.

Schon damals habe ich Pläne studiert im I-Net über Iom, Tripple Crown war das Boot und irgendwie war ich nahe dran dies nachzubauen.
Als ich dank Hans Zugang zum SVT hatte und da nette Kollegen kennen lernen durfte und auch unter Segler Modellsegeln durfte, aber die hatten alle Iom. und ich segelte allen hinterher, mann waren die schnell und ich mit der Oldi, immerhin eine 1m Regattajacht, 5.5kg, Rigg, etwas zwischen A und B bezüglich IOM, hatte keine chance.
Damals hatte ich aber schon angefangen an meiner Eigenkontruktion "Cathena_1" zu zeichnen und zu bauen.
Sie bestand (besteht) eigentlich aus 3 verschiedenen Booten die ich zusammengeführt habe, grob gesagt 2 Teile IOM, 1 Teil bemannt..
Der Bericht dürfte noch im Archiv sein, leider ohneBilder.

Irgendwie hat die Geschichte am ZH-See so angefangen, da wir uns während der Winterzeit uns regelmässig da getroffen haben um einen lustigen Sonntagnachmittag zu geniessen und frei zu segeln.
Mittlerweile kommen erfreulicherweise der eine oder andere an diverse Swiss-Cups und ich muss mich dagegen sehr anstrengen, die segeln einfach sehr gut.

So, nun finito

Gruss flor

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Sep 2016 16:25 #1378 von flor
flor antwortete auf das Thema: Einsegeln C_2 Teil2
Hallo

Mein Bericht bezieht sich nicht um Einsegeln der C_2, sondern um deren Wartung.

Nach Melano war ich motiviert meinem Boot eine Generalüberholung zukommen zu lassen.
Die Sachen die dabei im Innern des Bootes aufgetreten sind erstaunte mich selbst.

Die Winde hat sich abermals gelöst, allerdings nicht von der Befestigung, sondern von der Befestigung im Rumpf selbst, zum Kielschwein wo sie fest geschraubt ist.
Dies ist mir allerdings ein Rätsel wie das geschehen ist.
Dies dürfte im April in Wädenswil an der Regatta geschehen sein, als mein Boot auf Sendeimpulse nicht mehr reagierte. Der Defekt war damals Feuchtigkeit wegen Regen beim Sender, die Winde war damals auf vollem Anschlag beim Bergen, uns somit 2 Tage auf voll Zug.

Wenn ich bedenke, mit einem völlig desolatem Boot an Regatten teil zu nehmen, muss ich mich ein wenig schämen und doch hat sie durch meine Bequemlichkeiten durchgehalten.
Vielleicht darum, weil ich mich um DF`s und anderes gekümmert habe und eben nicht um meine eigene Sache.

flor

Dümpel und studier.
C_2
SUI 73

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.062 Sekunden
Powered by Kunena Forum